☎ Beratung 030 797 418 35

EAR Yoshino 869


  • Röhren-Vollverstärker mit 2x15 Watt Leistung

  • made in England!

  • Single-Ended-Triode (SET) mit PL509 (EL519) Röhren

  • Enhanced Triode Mode

  • passive Vorstufe

  • umschaltbar auch als reine Endstufe nutzbar

  • verchromte Metall-Frontplatte

Artikelnummer: D48031

Lieferzeit: ca. 5-15 Tage

5.285,00 €
zzgl. Versandkosten

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Audiomat Aria

Audiomat Aria

4.900,00 €
zzgl. Versandkosten
Pathos Inpol Remix MK2

Pathos Inpol Remix MK2

Ab: 4.980,00 €

EAR Yoshino 8L6

EAR Yoshino 8L6

5.285,00 €
zzgl. Versandkosten
EAR Yoshino 861

EAR Yoshino 861

7.590,00 €
zzgl. Versandkosten

Sie haben Fragen?
Sie wünschen persönliche Beratung?

Wir sind Spezialisten und beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne: ☎ 030 79741835

zentrale Email
info@phonophono.de

Artikelbeschreibung

Details

Der Vollverstärker EAR Yoshino 869 ist ein ganz besonderer Verstärker. Das Schaltungs-Konzept Single-Ended-Triode genießt in Fachkreisen einen geradezu legendären Ruf. SET-Verstärker klingen besonders "echt", "authentisch", leiden aber unter sehr geringer Ausgangsleistung. moderner Klassiker. Der EAR 869 bietet eine für SET-Verhältnisse geradezu verschwenderische Leistung von 15Watt je Kanal. Dank dieser Leistung kann der 869 mit vielen modernen Lautsprechern betrieben werden.

Die Endstufen arbeiten im Enhanced Triode Mode: eine Erfindung von Tim Paravicini, die dem EAR 869 zu der hohen SET-Ausgangsleistung verhilft. Die Röhren werden dabei niemals über Gebühr beansprucht. Sowohl Netztrafo wie auch die Ausgangsübertrager sind üppig dimensioniert. Daher gilt dieser EAR Yoshino als sehr robust und langlebig.

Klanglich ist dieser Verstärker etwas sehr Besonderes! Die Magie - von vielen SET-Besitzern immer wieder beschworen - wird mit dem EAR 869 Wirklichkeit. Das Klangbild ist neutral mit sehr fein zeichnendem Hochton-Bereich und sehr guter Raum-Abbildung. Auch das Bass-Fundament gelingt glaubhaft und stabil. Doch das können auch viele andere gute Verstärker. Das Geheimnis des EAR 869 ist jedoch der Mitten-Bereich! Hier passiert etwas wahrhaft magisches: die Instrument und Sänger entfalten eine Echtheit und fast schon greifbare Nähe, eine Unmittelbarkeit, eine Lebendigkeit - dass man fast an Geisterbeschwörung glauben könnte! Wer noch niemals einen solchen Verstärker erlebt hat, sollte das nachholen!

Dieser Vollverstärker besitzt eine passive Vorstufe und kann als vollwertiger Verstärker benutzt werden. Manch ein Besitzer möchte seine Anlage später aufwerten - mit dem EAR 869 kein Problem! Schalten Sie Ihren EAR 869 einfach als Endstufe um und erweitern Sie Ihre Anlage um den Vorverstärker EAR Yoshino 868L / 868PL. Der Klang wird erheblich feiner und offener, die Bühne größer und tiefer, die Magie wird noch wirklicher!

Sicherlich ist ein EAR 869 nicht das Allround-Talent für jedermann. Zumal 15 Watt für so manches auch laute Musikstück völlig ausreichen, aber für echte Hard-Rock-Fans nach einem Lautsprecher hohen Wirkungsgrades verlangen. All jene, die einen analytischen Klang suchen, brauchen den 869 nicht auf ihre Wunschliste zu setzen. All jene aber, die bislang glaubten, Live-Konzerte klängen besser als HiFi, sollten sich einen EAR Yoshino 869 anhören.

Als Standard gibt es verchromte Drehknöpfe, optional jedoch auch goldenfarbige Regler. Bei einer Bestellung setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um Ihre Farb-Wünsche zu erfahren.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer D48031
Ausgangsleistung 2 x 15 Watt
Technik Elektronik in Röhren-Technik
Anzahl Eingänge 5 Line (Cinch), 1 Direct (wenn als reine Endstufe verwendet)
Besonderheiten
  • Vollverstärker komplett in Röhren-Technik
  • 2 x 15 Watt Ausgangsleistung (8 Ohm)
    über vollen Frequenzbereich 20-20.000Hz
  • Class-A- Single-Ended Verstärkeraufbau
  • Röhrenbestückung:
    - Ansteuerung 2 x PCC88, 2 x ECC85
    - Endstufen 2 x EL509
  • Röhren-Lebensdauer ca. 10.000 Stunden
  • 5 Cinch-Eingänge
  • 1 Pre-Out (variable Lautstärke)
  • 1 Tape-Out (fixed)
  • Vorstufe passiv
  • auch als reine Endstufe nutzbar
    per Schalter auf Oberseite wählbar
  • Endstufen-Ausgänge 4 Ohm und 8 Ohm 
    Schraubklemmen für Bananenstecker oder Flachstecker (Spades)
  • keine Fernbedienung
Unsere Meinung

Der EAR Yoshino 869 ist einer dieser Verstärker, den man entweder liebt und niemals wieder hergibt - oder nach wenigen Takten zur Seite stellt.

Er verzaubert die Musik, bringt die Musiker in den Hörraum. Man glaubt, die Instrumente anfassen zu können! Hätte ich den 869 nicht selbst erlebt, ich würde es nicht glauben. Ich könnte hier von enormer Sprach-Verständlichkeit schreiben, von wundervollen Klangfarben, von plastischer Räumlichkeit. Aber das umschreibt nur unzulänglich, wieviel Spaß das Musikhören mit diesem Verstärker macht!

Erstaunlicherweise gelingt diese Magie auch mit Lautsprechern, die vom ihrem Grundcharakter her eher neutral veranlagt sind. Oder vielleicht gelingt es gerade mit neutralen Boxen - denn der EAR 869 braucht exzellente Spielpartner. Er ist kein Weichspüler und verdeckt auch nichts. Im Gegenteil hört man ihm an, dass der Entwickler aus der Studiotechnik kommt. Man sollte diesen Verstärker einfach an seinen Boxen ausprobieren, dann erst kann man wissen, ob die Kombination "läuft". Mehr noch: man sollte sich mit dem EAR 869 Zeit nehmen, um ihn kennenzulernen.
Das Klangbild des EAR 869 ist überraschend unspektakulär, die Musik entsteht vielmehr im Raum. Dieser Klang-Charakter mag vielen Musikhörern "zu wenig" sein, aber manch ein Musikliebhaber dürfte sich nach kurzer Gewöhnungszeit in diesen Klang verlieben. Andere Hörer werden wohl mit einem EAR 8L6 (Class-A 50 Watt mit EL34-Röhren) glücklicher werden, denn der 8L6 klingt "beeindruckender" im Sinne von offener, minimal heller und strahlender. Hier soll nicht das eine oder andere Klang-Ideal als "richtig" dargestellt werden. Vielmehr sollte man sich als Musikhörer darüber klar werden, welcher Hör-Typ man ist - und sich für solch eine Entscheidung Zeit nehmen.
Wem der Klang dieses Verstärkers zusagt, jedoch mehr Leistung benötigt, dem sei der EAR Yoshino 861 empfohlen!

Ein paar kleine Tipps:
(1) dauerhaftes Glück erfordert Lautsprecher mit einem passablen Wirkungsgrad - 90dB/1W oder mehr sind optimal.
(2) der EAR 869 hat eine passive Vorstufe und reagiert klanglich daher deutlicher auf Kabel als Verstärker mit aktiver Vorstufe. Hervorragende Ausgangsstufen der angeschlossenen Quell-Geräte ist beim 869 noch wichtiger als bei anderen Verstärkern. Ein matt klingender EAR 869SE sagt oftmals mehr über die Qualität der Kabel und der übrigen HiFi-Komponenten aus als über den Verstärker selbst! Machen Sie einen Hör-Test mit NF-Kabeln von Cardas und Ansuz: das Cardas klingt voller, das Ansuz luftiger, der Unterschied in aller Regel erheblich und eindeutig zugunsten des einen oder anderen Kabels.
(3) Am besten ist es, diesen Verstärker als reine Endstufe zu betreiben - oder in naher Zukunft Ihre Anlage erweitern. Naheliegend ist eine Kombination mit der EAR-Vorstufe 868L bzw. 868PL. Mit diesen beiden Geräten geht die Sonne auf!

Fazit: Sie sind ein Hörer, der einen individuellen, magischen Klang sucht? Dann ist der EAR 869SE ist einer jener raren Verstärker für die einsame Insel! Ein Traum!

Meinung der Fachpresse

"Die Musik fließt geschmeidig, die Mitten und Höhen haben Schmelz. Freier und luftiger wird es mit dem 869. Die Musik schwebt im Raum wie ein leichter Sommerwind mit einer unglaublichen Räumlichkeit...." Hörerlebnis,2013, Marco Kolks

"Its sound possesses many strong points. The ability to follow the dynamics of the music is one: the amp goes quieter and quieter and quieter, and waits until the very last moment before it explodes with music. It appears to have souvereign authority over the music and reigns it with a stable grip. When music requires (this applies mainly to classic material) that certain events are highlighted and emphasized, the 869 does exactly that - does it better than many more mortal integrates, tube or solid state. And so on. But the crucial point is that the 869 pesuaded me to listen to it, and by implication made music feel good and right. That is a clear sign of a high quality audio product. It doesn't happen every day.Kari Nevalainen in Inner Magazine

Gerät vorführbereit natürlich jederzeit; dieses Gerät ist unverzichtbar!
Gewicht 27 kg
Abmessungen Breite 39cm, Tiefe 40.5cm, Höhe 17.5 cm

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: EAR Yoshino 869

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Preis
Qualität
Service

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.