☎ Beratung 030 797 418 35

Übertrager

Übertrager passen MC-Tonabnehmer an MM-Phono-Eingänge an. Einen Übertrager schalten Sie also zwischen Ihren MC-Tonabnehmer und einen MM-Phono-Eingang. Der Übertrager muss zu den elektrischen Eigenschaften des MC-Systems passen.

Übertrager für MC-Tonabnehmer mittlerer und hoher Impedanz: solche Übertrager haben ein Übersetzungsverhältnis von ca. 1:10, die entsprechenden MC-Tonabnehmer haben in der Regel eine Ausgangsspannung über 0.3mV, eher 0.5mV.

Übertrager für MC-Tonabnehmer niedriger Impedanz haben ein höheres Übersetzungsverhältnis. Die passenden MC-Tonabnehmer haben selten Ausgangsspüannungen über 0.3mV. 

Es gibt auch Übertrager, die ein schaltbares Übersetzungsverhältnis besitzen, mithin also flexibel anpassbar an praktisch jedes MC-System sind.

Als elektronische Alternative bietet sich der Vor-Vor-Verstärker an. Solch ein Gerät verstärkt das winzige Signal des MC-Tonabnehmers so, dass am Ausgang eine Spannung in der Größenordnung eines MM-Tonabnehmers anliegt. Der Vor-Vorverstärker wird also auch zwischen einen MC-Tonabnehmer und den Eingang eines MM-Phono-Verstärkers geschaltet.

Allgemeine Erläuterung der Technik von MC-Übertragern

14 Artikel

pro Seite

14 Artikel

pro Seite