☎ Beratung 030 797 418 35

Grado

Grado ist ein ur-amerikanisches Unternehmen, das seit Jahrzehnten weltberühmte Tonabnehmer und Kopfhörer fertigt.

Das Know-How im Umgang mit elektrodynamischen Systemen zeigt sich in der meisterhaften Technik der Grado Tonabnehmer. Technisch handlet es sich um Moving-Iron-Systeme (MI-Systeme). Dabei bewegt der Abtast-Diamant ein winziges Eisen-Plättchen in einem Magentfeld. Die Änderungen des Magnetfeldes werden über Spulen in elektrische Spannung umgewandelt. Die Güte des Musikwiedergabe hängt neben Diamantschliff und Fertigungs-Genauigkeit auch vom Aufbau der Spulen ab.

Diese spezielle Technik macht sich im alltäglichen Betrieb nicht bemerkbar: Grado-Tonabnehmer verhalten sich je nach Modell wie ein MM- oder MC-Tonabnehmer. Musikalisch jedoch setzt sich Grado deutlich von den meisten anderen Herstellern ab! Grado-Tonabnehmer sind auf Musikalität hin konstruiert. Das mag zunächst plakativ klingen, ist jedoch der Schlüssel zum Grado-Sound. Allen Grado Tonabnehmern eigen ist, dass sie den Musikhörer ins musikalische Geschehen einbeziehen. Sie entfalten eine Aura, eine Magie des Augenblicks, die sich nicht leicht in Worte fassen läßt, beim Hören jedoch schnell deutlich wird und erklärt, warum diese Tonabnehmer so beliebt sind.

Es  gibt sehr viele Musikliebhaber gibt, die niemals ihrem Grado-Tonabnehmer untreu werden würden. Sie erwerben allenfalls ein hochwertigeren Grado-Tonabnehmer, sobald die Nadel abgenutzt ist. Ebenso gibt es den eher technisch orientierten Musikhörer, der bei Tonabnehmern anderer Hersteller mehr Feinst-Auflösung, Dynamik und Effekte hören kann.

Neben dem überaus schönen Klangbild schätzen viele Vinylhörer an Gardo Tonabnehmern, dass beim Abspielen älterer LPs die Nebengeräusche (Kratzer, Verschmutzung) nicht allzu sehr stören. Hier hat Grado ganze Arbeit geleistet, ohne Kompromisse bei Feinauflösung oder Hochton-Wiedergabe einzugehen!

Die Preisunterschiede innerhalb der Grado-Produktpalette kann man deutlich hören: je teurer ein Grado-System ist, umso besser ist seine Abtastfähigkeit, umso feiner die Hochton-Abtastung, umso plastischer die Räumlichkeit. Die großen Grado-Modelle können ein Klangbild zaubern, dass einem Live-Erlebnis in nichts nachsteht! Ein atemberaubendes Erlebnis!

Grado-Tonabnehmer sind immer dann erste Wahl, wenn Sie eine gute HiFi-Anlage besitzen, einen Plattenspieler mit mittelschwerem Tonarm - und wenn Sie vor allem an der Musik interessiert sind und nicht so sehr an technischem Effekt.

12 Artikel

pro Seite

12 Artikel

pro Seite