Mehrwertsteuer-Senkung! Sie erhalten auf alle Bestellungen nach Deutschland und die EU 3% Preisnachlass!

Pro-Ject Essential III

Minimalistischer Plattenspieler mit 8.6-Zoll-Drehtonarm
Jetzt in der MK3-Version mit elektronischer Motorsteuerung!

Das Gehäuse ist erhältlich in Hochglanz Schwarz, Weiß oder Rot. Tonabnehmer Ortofon OM10 oder Ortofon 2M Red werden fachmännisch justiert. Eine Staubschutzhaube ist inklusive. Optional ist dieser Plattenspieler mit eingebautem Phono-Vorverstärker und USB-Digitalausgang lieferbar.

Lieferzeit
ca. 4-10 Tage
SKU
D14026*

Ab 339,00 €

Inkl. 16% Steuern, exkl. Versandkosten

Sie haben Fragen?
Sie wünschen persönliche Beratung?

Wir sind Spezialisten und beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne: ☎ 030 79741835

zentrale Email
info@phonophono.de

Anpassen Pro-Ject Essential III

* Pflichtfelder

Ihre Anpassung
Pro-Ject Essential III

339,00 €

Inkl. 16% Steuern, exkl. Versandkosten
Zusammenfassung

    Der Pro-ject Essential ist ein minimalistischer Plattenspieler mit kardanisch gelagerten Tonarm. Er ist erhältlich in Farbausführungen matt scharz, matt rot oder matt weiss. Ab Werk ist das bekannte Magnetsystem Ortofon OM10 eingebaut. PhonoPhono bietet für diesen Plattenspieler auch klanglich bessere Tonabnehmer an, die vor dem Versand eingebaut und justiert werden: das Ortofon 2MRed tastet erheblich sauberer aub, spielt lebendiger und bietet zudem eine hörbar bessere Räumlichkeit.

    Der Pro-Ject Essential besticht zunächst durch den günstigen Preis. Pro-Ject hat das Gerät auf ein einfaches Basis-Chassis gebaut. Die Gummifüße entkoppeln das Gerät von der Stellfläche. Motor und Tellerlager sind direkt eingebaut. Der Synchronmotor wird über eine elektronische Steuerung mit Strom versorgt. Er treibt den Plattenteller über einen außen-liegenden Gummi-Riemen. Die Drehzahl wird durch Umlegen des Riemens am Motor verändert (33/45upm).

    Der Tonarm ist ein 8,6-Zoll Arm mit kardanischem Lager - bekannt aus den Pro-Ject Debut-Plattenspielern.

    Als Tonabnehmer bieten wir unterschiedliche MM-Tonabnehmer an: das Ortofon OM10 (ausgeglichener Klang, sehr preiswert) oder ein Ortofon 2M Red. Beide MM-Tonabnehmer machen eine gute Figur; das Ortofon OM10 klingt zwar nicht so gut auflösend wie das "große" 2M Red, harmoniert mit dem Pro-Ject Essential jedoch insgesamt sehr gut und bietet insbesondere Vinyl-Einsteigern ein überzeugendes Klang-Erlebnis. Das etwas teurere Abtast-System Ortofon 2M Red bietet bessere Dynamik und lebendigeren Klang bei zugleich besserem Abtastverhalten.

    Essential III Phono: Auf Wunsch kann der Pro-Ject Essential mit eingebautem Phono-Vorverstärker geliefert werden. So kann der Plattenspieler an jeden Line-Eingang eines Verstärkers angeschlossen werden.

    Essential III Digital: Auf Wunsch kann der Pro-Ject Essential mit eingebautem Phono-Vorverstärker geliefert werden. So kann der Plattenspieler an jeden Line-Eingang eines Verstärkers angeschlossen werden. Sogar ein USB-Ausgang wird dem eingebauten Phono-Verstärker spendiert. So kann auch gleich ein PC angeschlossen werden und die Vinyl-Sammlung digitalisiert werden.

    Mehr Informationen
    SKU D14026*
    Lieferzeit ca. 4-10 Tage
    Lieferzeit ca. 4-10 Tage
    Bedienung Manuell
    Geschwindigkeiten 33 (LPs), 45 (Singles)
    78 (Schellack) möglich? nein, nicht nachrüstbar
    Netzanschluß 230V
    Antrieb Riemenantrieb, Gummiriemen aussen am Teller
    Besonderheiten
    • Aussenliegender Antriebsriemen
    • Tonarm kardanisch gelagert, Modell Pro-Ject 8.6 mit Metallrohr (wie auf Pro-Ject Debut III)
    • elektronische Motorsteuerung
    • Geschwindigkeiten 33upm/45upm; Wahl durch Umlegen des Antriebsriemens
    • Inkl. Abdeckhaube und einfachem Phono-NF-Kabel
    • wahlweise auch mit eingebautem Phono-Vorverstärker (Modell "Phono") oder Phono und USB-Anschluss (Modell "Digital")lieferbar
    Unsere Meinung

    Angesichts der technischen Besonderheiten ist der Pro-Ject Essential sehr preiswert und klanglich durchaus erfreulich. Im Vergleich zu den "Platzhirschen" Pro-Ject Debut und Rega RP1 bzw. Planar 1 kann der Pro-Ject Essential klanglich nicht mithalten, zumal sowohl Debut wie auch RP1 jederzeit noch klangliche Verbesserungen zulassen.

    Fazit: preiswert und mit gutem Klang-Gegenwert, ideal für preisbewusste Vinylhörer, die ein Rundum-Sorglos-Paket suchen.

    Meinung der Fachpresse

    Die Zeitschrift stereoplay schreibt in einem Testbericht in Ausgabe 6/2010: "Pro-Ject schafft Kosten zu sparen, ohne am Klang Abstriche zu machen. ..."

    Gerät vorführbereit war einige Zeit in der Vorführung, derzeit nicht vorführbereit
    Abmessungen Haube geschlossen: Breite 415 mm, Höhe 112 mm, Tiefe 335 mm / Haube geöffnet: Breite 415 mm, Höhe 365 mm, Tiefe 390 mm
    Eigene Bewertung schreiben
    Sie bewerten:Pro-Ject Essential III
    Ihre Bewertung
    Alternativen