☎ Beratung 030 797 418 35

News

  • Lautsprecher Wolf von Langa Son bei PhonoPhono eingetroffen

    Alle Lautsprecher sind im Grunde gleich aufgebaut: Membran, Schwingspule und Permament-Magnet. Alle? Fast alle... Denn ein kleines gallisches fränkisches Dorf leistet Widerstand!

    Wolf von Langa baut ganz besondere Lautsprecher. Anstelle des Permanent-Magneten findet sich bei diesen Lautsprechern eine Spule, die von Gleichstrom durchflossen wird. So entsteht ein Magnetfeld, in dem sich die Spule und damit die Membran bewegt. Die Feldspule kann jedoch eine viel größere Feldstärke aufbauen. Dadurch haben solche Lautsprecher einen erheblich besseren Wirkungsgrad und klingen viel lebendiger und dynamischer.

    Wolf von Langa hat die Technik perfektioniert und bietet sie in mehreren Modellen an. Wir haben das kleinste Modell: die Wolf von Langa Son. "Klein" ist hier aber eine schiere Untertreibung! Die Son wiegt stattliche je Stück 40 Kilo! Dazu kommt das Netzteil für die Gleichstrom-Erregung. Der Wirkungsgrad liegt bei 95dB - sehr sportlich! Da ist die Ankopplung von Tieftöner und Hochtöner aufwendig: Wolf von Langa nutzt eine Air-Motion Transformer und eine aufwendige Frequenzweiche mit allerbesten Zutaten.

    Wir freuen sehr, dass wir Wolf von Langas eindrucksvollen Lautsprecher in Berlin vertreten! Besuchen Sie uns und lassen Sie sich beeindrucken!

  • AirTight bei PhonoPhono

    Unsere neue AirTight ATM-1S beim Einspielen.

    Wir freuen uns sehr, dass wir einen weiteren Weltklasse-Hersteller in Berlin vertreten dürfen: AirTight aus Japan steht ab sofort bei uns.

    AirTight ATM-1S - ein wunderschöner Röhrenverstärker

    Als erstes Gerät ist die AirTight ATM-1S angekommen. Dieser legendäre Verstärker wird bereits seit 40 Jahren (!) gebaut und wurde vor 10 Jahren umfassend überarbeitet. Die aktuelle "S"-Version bietet echtes High-End: etwas mehr als 30 Watt Leistung machen den Betrieb der meisten Lautsprecher möglich. Die ATM-1S ist eigentlich eine Stereo-Endstufe und klingt mit einem Vorverstärker ganz besonders gut. Man kann die ATM-1S jedoch auch als Voll-Verstärker nutzen, denn es gibt zwei Line-Eingänge und Pegelsteller. Dadurch kann man entweder seine Anlage schrittweise aufbauen: man beginnt mit dem ATM-1S und erweitert später um einen Vorverstärker. Oder man vergnügt sich einfach mit der ATM-1S.

    einige Stunden Einspielzeit dürfen es schon sein - an einer YG Carmel2 macht die AirTight bereits "kalt aus dem Karton" Spaß!

    Alles im grünen Bereich: Einstell-Meßgerät für die Arbeitspunkte der Röhren.

    4 EL34 Röhren sorgen für reichlich Leistung

  • Mastersound Evolution 300B

    Mastersound Evolution 300B

    Neu bei uns eingetroffen: der Vollverstärker Mastersound Evolution 300B. Ein schwerer, kräftiger Verstärker, der mit einem mächtigen Klangbild aufwartet. Der Verstärker steht voll in der Klang-Tradition von Mastersound: die Musik fließt, Klangfarben, Dynamik und Raum stehen genau im richtigen Verhältnis zueinander.

    Der Evolution 300B arbeitet im Class-A-Betrieb als Single-Ended Verstärker. Die Ausgangsleistung von 24 Watt liegt in einem Bereich, der den Anschluss von Lautsprechern mittleren und hohen Wirkungsgrades erlaubt. Traditionell sind 300B-Verstärker als "emotional" und "verführerisch" bekannt und werden deshalb auch in vielen Anlagen benutzt. Der Mastersound Evolution 300B spielt standesgemäß, aber niemals zu üppig oder schönfärberisch.

    Kombiniert man diesen Verstärker mit einem Lautsprecher der obersten Oberklasse, der einen passenden Wirkungsgrad hat, dann stellt ein betörende Klang-Erlebnis ein. Hier bieten sich die DeVore OrangUtan 93 oder OrangUtan96 an. Eine Kombination, die in jeder Hinsicht suchtartiges Potential entfaltet. Man höre Rock - und die Post geht ab. Man höre Bruckner - und erlebe Klangfarben und rieseiges Orchester in Konzertsaal-Atmosphäre. Man höre Jazz - und wird in die Jazz-Keller der frühen 1960er zurückversetzt.

    Jetzt anhören bei PhonoPhono!

  • Lumin T2 Streamer

    Limin T2 Streamer

    Unser Name ist Programm: PhonoPhono ist seit Jahrzehnten ein Markenzeichen für besonders guten Vinylklang. Das bedeutet aber nicht, dass wir gegen digitale Musikwiedergabe voreingenommen wären. Im Gegenteil! Wir wären froh, mit CDs und Streaming auf einem Niveau spielen zu können, das Vinyl seit über 50 Jahren bietet. Diese Hoffnung ist nicht unbegründet: mit jedem Jahr werden bessere Digital-Player entwickelt. Interessanterweise entstehen die besten Player nicht bei den großen Herstellern, sondern bei kleinen Spezialisten. Hier hat sich Lumin besonders hervor getan: das asiatische Unternehmen baut eigentlich Satelliten. Aber gelegentlich scheinen sich sie Lumin-Entwickler auch mit Musik zu beschäftigen. Und dann entsteht Außergewöhnliches. Die Lumin Streamer klingen herausragend gut, sind einfach zu bedienen und sind dank Upgrades immer auf dem neuesten Stand.

    Bei uns neu in der Vorführung: der neue Lumin T2. Ein Streamer mit eingebautem Digital-Analogwandler. Der Lumin T2 wird über LAN mit Netzwerk, Speichern und Internet verbunden und spielt dann alles an Musik, das dort verfügbar ist. Mithin: alles. Dank intuitiver App kommen auch Laien schnell mit dem Lumin zurecht.

    Klanglich bietet der Lumin Ungewohntes! Er spielt Musik-Daten von heimischer Festplatte in exzellenter Qualität. Zudem klingen auch Streamingdienste wie Tidal oder Qubuz exzellent. Das gab es bei uns bislang in dieser Preisklasse nicht in dieser Qualität.

    Wir freuen uns sehr, dass wir endlich Streamer gefunden haben, die auch hohe musikalischen Ansprüchen zufriedenstellen.

    Hören Sie sich den Lumin T2 jetzt an bei PhonoPhono in Berlin.

  • SME erfindet sich neu

    SME Model 12

    Der weltberühmte Hersteller von Tonarmen und Plattenspielern überarbeitet seine Produktpalette und ernennt in vielen Ländern neue High-End-Vertriebe zu Partnern. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird nunmehr Gaudios die SME-Unterstützung übernehmen. Gaudios ist seit langem für seine High-End-Marken bekannt: Nagra, Brinkmann, Kuzma, Sudgen, YG Acoustics und viele andere werden vom Gaudios-Vertrieb betreut.

    SME hat ein neues Laufwerk entwickelt: der SME 12 wird demnächst bei PhonoPhono zu hören sein. Weiterlesen

  • Wolf von Langa neu bei PhonoPhono

    Wolf von Langa Son

    Nachdem wir immer mehr Röhren- und Transistorverstärker mit highendigem klang, aber geringer Leistung im Programm haben, verlangen immer mehr Besucher bei uns nach passenden Lautsprechern.  Bei vielen hundert Lautsprecher-Herstellern sollte derlei eigentlich kein Problem sein. Erstaunlich jedoch: es wird immer schwieriger, gute Lautsprecher zu finden! Alle großen Mainstream-Hersteller sparen an Qualität und steigern allenfalls den Preis. Zum Glück gibt es einige kleine Enthusiasten, die mit spannenden Konzepten aufwarten. Wenn dann auch die Fertigungsqualität stimmt, finden sie den Weg zu uns.

    Wolf von Langa hat einen spannenden Weg gewählt: Weiterlesen

Artikel 1 bis 6 von 9 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2