☎ Beratung 030 797 418 35

Kuzma

  • High-End Plattenspieler

    Technikabend 20. September 2019

    Ein verführerisches Thema, zugleich besetzt mit Vorurteilen. Verführerisch für Menschen, die bereits eine hochwertige HiFi-Anlage besitzen und (deshalb!) Musik lieben. Die meisten Mitmenschen betrachten High-End-Audio mit Misstrauen: ein teures Hobby für Spinner, die in ihrem Leben sonst nichts unwichtiges finden... Mit einem solchen Vorurteil schaden diese Menschen sich selbst am meisten, entgeht ihnen doch ein großartiges Vergnügen! Weiterlesen

  • HiFi Anlagen richtig zusammenstellen

    Technikabend 8. Februar 2019

    Dieser Abend widmet sich einem schwierigen Thema: Wie kombiniert man einen HiFi-Anlage sinnvoll? In der Regel vergleicht man Verstärker, Plattenspieler oder andere einzelne Geräte miteinander. Das ist recht einfach, allerdings muss man sich immer bewusst sein, dass man niemals nur ein einzelnes Teil beurteilt, sondern das Teil in einer Kette. Wie aber weiß man, welche Teile sich zu einer besonders guten Kette zusammen fügen?

    Hier helfen Testberichte nicht weiter. Weiterlesen

  • High-End - Kuzma Stabi Reference Plattenspieler

    Gegen Ende des letzten Jahrhunderts geschah in der highfidelen Plattenspieler-Welt etwas aufregendes: es wurden neue Laufwerke entwickelt, die dem guten alten Vinyl mit modernem Material, moderner Fertigung und aktuellem technischen Know-How zu Leibe rückten. Gab es zuvor nur ganz vereinzelte analoge Lichtblicke wie den Rega Planar, so erschienen plötzlich neue Analog-Laufwerke auf dem Markt, obwohl die  "Fach"-Presse die Schallplatte für tot erklärt hatte. Weiterlesen

  • Sugden Special - der große Vollverstärker

    Sugden IA-4 - der große Vollverstärker

    Links oben Sugden IA-4, daneben Plattenspieler Kuzma Stabi S. Darunter rechts die Motorsteuerung für den Kuzma, mittig die EAR 834P Phonostufe, links ein EAR Yoshino CD-Player (an diesem Tag nur "Zuschauer")

    Dieser potente Vollverstärker leistet 33 Watt  echte Class-A je Kanal. Entsprechend groß fällt das Gehäuse aus - denn Class-A bedeutet auch, dass große Kühlkörper die Abwärme loswerden müssen. Typisch für Sugden: die scheinbar übersichtliche Ausgangsleistung entpuppt sich in der Praxis als riesig. Auch Lautsprecher mit mittlerem Wirkungsgrad werden plötzlich Hard-Rock-fest!

    Wir werden diesen Vollverstärker mit einem Kuzma Stabi S Plattenspieler kombinieren, der dank Kuzma Einpunkt-Tonarm und Grado Reference Master Abtaster Weiterlesen

  • Technikabend Special: Sugden

    Sugden Special
    High-Fidelity vom Erfinder moderner Class-A-Verstärker

    Sugden Audio feiert 50-jähriges Jubiläum Sugden Audio feiert 50-jähriges Jubiläum

    Sonderveranstaltung mit vielen Verstärkern, CD-Spielern und Phonostufen von Sugden.

    Ein Hör-Erlebnis der Extraklasse!

    Wir werden Ihnen in zwei Hörräumen mehrere großartige HiFi-Anlagen präsentieren, die mit Sugden Elektronik spielen. Vorführungen bis 21 Uhr!

    Sugden ist berühmt geworden durch seine erstklassigen Class-A Transistorverstärker. Diese Technik erlaubt es, Geräte mit unvergleichlicher Dynamik, Feinauflösung und Raum-Abbildung zu bauen. Seit vielen Jahren bietet Sugden ungewöhnlich gut klingende Geräte zu einem vergleichsweise günstigen Preis. Wir werden sowohl den Klassiker Sugden A21 vorstellen wie auch den großen Vollverstärker und Vor-Endstufen-Kombinationen..

    Sie werden hören:
    Sugden A21ai - der "kleine" Vollverstärker
    Sugden A21SE - ein Klassiker und der wohl bekannteste Sugden Verstärker
    Sugden IA-4 - der große Vollverstärker mit Phonostufe

    Sugden LA-4 - die elegante Vorstufe
    Sugden FBA800 - Stereoendstufe
    Sugden MPA-4 - Mono-Endstufen mit 160Watt Class-A-Power

    Sugden Fusion - CD-Player
    Sugden PA-4 - Phonostufe mit drei Eingängen MM/MC

    Weiterlesen

  • Technikabend - Plattenspieler im Vergleich

    Kuzma Stabi Reference

    17. Februar 2017 - Technikabend - ein sehr gut besuchter Abend: manche Besucher mussten stehen. Dabei gab es doch "nur" Plattenspieler zu hören.
    Nun ja - nicht nur... Wir hatten fünf Plattenspieler zu Preisen zwischen 380 Euro und fast 20.000 Euro. Auch unsere Anlage war echtes High-End. Also vielleicht doch nicht ganz überraschend, dass sehr viele Besucher kamen.

    Weiterlesen

6 Artikel