☎ Beratung 030 797 418 35

Ernst des Lebens

Nehmen Sie HiFi-Technik ernst - aber nicht zu ernst!
  • Hört man das überhaupt?

    Verschwörungstheorien gibt es nicht erst seit Corona. Im highfidelen Bereich waren sie schon immer en vogue. Denn wo Kompliziertes geschieht und der Mensch sich erst durch anstrengendes Nachdenken der Realität nähern muss, greifen viele lieber zum "gesunden" Menschenverstand. Denn "das wird man ja noch sagen dürfen": die Erde ist flach - oder sieht das da draußen nach einer Kugel aus? Zum Atmen braucht man keinen Sauerstoff - oder hat schon mal jemand Sauerstoff gesehen? Weiterlesen

  • Was macht HiFi gut?

    Einer unserer Technikabende hat den Titel "HiFi-Anlage sinnvoll zusammenstellen"? Hier unterstelle ich, dass es einen Sinn geben müsse, den HiFi-Anlagen erfüllen. Viele meinen, eine HiFi-Anlage solle gut klingen. Was aber bedeutet "gut"? Wann ist Klang gut, wann ist er schlecht? Dieser Technikabend ist daher (auch) ein philosophischer Abend.  Weiterlesen

  • Was ist Highend? Und wenn ja: wozu?

    Die Arbeit eines HiFi-Händlers ist spannend - und zugleich schwierig - falls er seinen Beruf ernst nimmt. Eine dieser zugleich spannenden und schwierigen Herausforderungen ist die Zusammenstellung einer richtig guten High-End-Anlage. Weiterlesen

  • Wie finde ich "meine" Anlage?

    Technikabend am Tag vor Silvester: 30.12.2016. Vier HiFi-Anlagen sind aufgebaut, wir beginnen mit der preiswertesten Kombi: Verstärker Marantz PM-5005, Plattenspieler Rega Planar 1 und Tannoy 7.1 Lautsprecher für insgesamt unter 1.000€. Darauf folgt eine design-orientierte Anlage mit Pathos Verstärker, Clearaudio Plattenspieler und Duevel Lautsprechern. Anschließend eine "fette" Anlage mit EAR Röhrenverstärker V12, EAR CD-Player und großen Hornlautsprechern Unison MAX1. Dann die High_End-Kombi Nagra Vollverstärker Classic INT, Nagra CDC CD-Player, großer Plattenspieler Kuzma Stabi Reference und Avalon Transcendent Lautsprechern - mit etwas Zubehör knappe 100.000€.

    Alle Anlagen klingen ausgezeichnet, aber auch sehr unterschiedlich. Ein Besucher fragt, wie man denn nun "seine" Anlage finde. Weiterlesen

  • Wer braucht schon High-End...

    Die HiFi-Industrie tut sich schwer: sie hat es in den vielen Jahrzehnten ihrer Existenz nicht geschafft, den Menschen den Qualitätsbegriff zu vermitteln. Bis heute hält sich die Überzeugung, das Abspielen von Musik benötige lediglich einfache Geräte. Alles darüber hinaus sei Luxus, Verschwendung, Unsinn, Hokuspokus oder schlicht Spinnerei.

    Wer so denkt, unterstellt: Musik ist etwas im Grunde Simples, das sich auf primitives Laut-Leise von unterschiedlich hohen Tönen reduzieren lässt. Weiterlesen

  • Analog und Digital

    Platten hören ist wieder in! Die Auflagen neu gepresster Vinylscheiben steigen stetig an - und fast jede Woche eröffnet ein neuer Plattenladen.

    Wie kann das sein? War nicht eben noch das neues Handy der letzte Schrei, alles Digitale hip? Und jetzt die altmodische Schallplatte? Weiterlesen

Artikel 1 bis 6 von 8 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2