☎ Beratung 030 797 418 35

Mein Dual soll besser klingen

Kein Problem. Tauschen Sie einfach das alte NF-Kabel aus. Das Verbindungskabel vom Plattenspieler zum Verstärker ist im Gerät einfach unten am Tonarm angelötet. Weg mit der alten Strippe, ran mit dem neuen Kabel - und siehe da: es klingt viel freier, klarer, durchsichtiger. Nehmen Sie nur Phono-Spezialkabel, sonst klingt es mit dem neuen Kabel genauso schlecht wie vorher. Spezielle Phonokabel kosten um die 40 Euro.
Wenn Sie dann noch eine neue Nadel einbauen (oder einen neuen Tonabnehmer, wenn vorne am Tonarm zwei Schrauben zu sehen sind), haben Sie gute Chancen, dass Musikhören wieder Spaß macht. Eine neue Nadel kostet ab ca. 20 Euro, ein neuer Tonabnehmer ab ca. 30 Euro.

Ein Gedanke zu „Mein Dual soll besser klingen“

  • H.-U. Neumann

    Eine Angabe in ihrer Empfehlung zum Austausch alter Tonleitungen zwischen Plattenspieler und Verstärker trifft für die meisten Dual-Plattenspieler nicht zu: Sie ist im Plattenspieler nämlich nicht gelötet, sondern nur gesteckt. Das erleichterte seinerzeit den Wechsel von DIN auf RCA-Stecker oder umgekehrt. Wenn es heutzutage Probleme gibt, dann meist mit den originalen RCA-Stecker. Da braucht man aber nicht die gesamte Leitung auszutauschen, der Stecker reicht, alles andere ist Voodoo.

    Bei Problemen mit älteren Dual Geräten, nicht nur Plattenspieler ist http://www.dual-board.de die richtige Adresse. Dort ist die geballte Sachkompetenz in Sachen Dual vertreten, es gibt auch einen Link zu einer Webseite mit vielen alten Anleitungen für Dual Geräte. Und ein 731Q kann es heute sicher noch locker mit all den sündteuren Geräten aufnehmen, wenn man ihm einen passenden Tonabnehmer gönnt, denn da hat sich der Fortschritt abgespielt. Jeder 7er Dual wird in allen anderen Belangen besser sein, als jede Schallplatte und erst recht als viele dieser teuren Plattenspieler, die zum Antrieb nur einen billigen Gleichstrommotor mit mechanischen Kommutator haben, nicht einmal eine Drehzahlumschaltung oder eine Endabschaltung vorweisen.

    Antworten
Hinterlasse eine Antwort