☎ Beratung 030 797 418 35

PhonoPhono

der beste Klang Berlins

  • Audiolab Serie 6000

    Viele Menschen halten High Fidelity für eine überflüssige Spinnerei, die außerdem teuer ist. Ob nun Musik-Kultur (und genau darum geht es ja bei High Fidelity) wirklich so überflüssig ist, mag jeder für sich beurteilen. Teuer jedoch ist HiFi nun wirklich nicht. Jedenfalls nicht, wenn man sich die beiden Audiolab-Geräte anschaut: der Vollverstärker Audiolab 6000A und das CD-Laufwerk 6000CDT. Für zusammen knapp 1.300€ bekommt man ein Gespann, das die meisten Konkurrenten klanglich weit deplatziert. Weiterlesen

  • Horenstein zieht um

    Der Wallfahrtsort der Vinyl-Szene zieht um: das Schallplattencafé Horenstein war bis Ende 2018 in der Fechnerstaße 3 beheimatet.

    Auszug aus den alten Räumen: das Schallplattencafé Horenstein zieht um!

    Bald wird Herr Zube sein Geschäft in neuen Räumen eröffnen. In der Fechnerstaße 11 - nur wenige Schritte von der alten Adresse - entsteht das neue "Horenstein". Natürlich wieder mit einer einzigartigen Auswahl von Schallplatten aus Klassik und Jazz und Musik-Literatur. Kaum ein Sammler kennt das Horenstein nicht - denn der Besitzer Herr Zube bietet nicht nur eine einzigartige Auswahl, sondern ungemein kompetente und freundliche Beratung. Selbst Vinyl-Neulinge kommen ins Schwärmen, wenn sie bei Herrn Zube zu Besuch waren! Nur auf die Kaffee-Maschine müssen die Pilger ab sofort verzichten...

    Das neue "Horenstein" in der Fechnerstraße 11: etwas kleiner, aber ebenso fein

    Man erkennt bereits: in den neuen Räume ist alles etwas kleiner. Das Wichtigste steht bereits: Boxen, Plattenspieler und viel Vinyl sowie Musik-Literatur.

  • High-End - Kondo M7/Phono

    Es dürfte kaum eine Möglichkeit geben, für ein unscheinbareres HiFi-Gerät derart viel Geld auszugeben. Ein matt-schwarzes Metall-Gehäuse mit matt-silberner Front, Schriftzug und Einschalt-Knopf. Ungefähr 20.000€ kostet dieses unscheinbare Wunder.

    Es zeugt von der unerschütterlichen Gelassenheit eines Herstellers, der um die Richtigkeit seines Tuns weiß. Weiterlesen

  • High-End - Kuzma Stabi Reference Plattenspieler

    Gegen Ende des letzten Jahrhunderts geschah in der highfidelen Plattenspieler-Welt etwas aufregendes: es wurden neue Laufwerke entwickelt, die dem guten alten Vinyl mit modernem Material, moderner Fertigung und aktuellem technischen Know-How zu Leibe rückten. Gab es zuvor nur ganz vereinzelte analoge Lichtblicke wie den Rega Planar, so erschienen plötzlich neue Analog-Laufwerke auf dem Markt, obwohl die  "Fach"-Presse die Schallplatte für tot erklärt hatte. Weiterlesen

  • High-End - Brinkmann Bardo Plattenspieler

    Unsere Referenz seit vielen Jahren: der Brinkmann Bardo ist unser verlässlicher Maßstab. Eine neue Anlage soll getestet werden, ein Phonokabel oder ein unbekannter Tonabnehmer? Einfach den Bardo nehmen - und schon weiß man, woran man ist.

    Wobei hier das Laufwerk mit dem Brinkmann 10.5 Tonarm gemeint ist. Denn der exzellente Tonarm ist genauso Weiterlesen

  • High-End Technikabend - Plattenspieler

    Kuzma Stabi Reference Plattenspieler mit Kondo IO-M MC-System

    Ende 2018 fand ein Technikabend statt, bei dem drei Top-Plattenspieler im Vergleich spielten: Brinkmann Bardo - Kuzma Stabi Reference - Thales TTT Slim2.

    Die Plattenspieler waren angeschlossen an eine Kondo G7/Phono (MM-Röhren-Phonostufe). Alle Laufwerke waren mit MC-Systemen ausgestattet, die mittels Kondo-Übertragern angepasst waren: Weiterlesen

Artikel 1 bis 6 von 112 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 19