☎ Beratung 030 797 418 35

VPI

Die amerikanische Firma vpi stellt eine große Vielzahl von sehr hochwertigen Laufwerken vor.

Die Plattenspieler von VPI zeichnen sich durch ein klares, straffes Klangbild aus. Feinzeichnung, räumliche Abbildung und Drive liegen auf höchstem Niveau. Die Laufwerke sind echte Spaßmaschinen, ohne jemals ins Nervöse oder gar Analytische abzurutschen. Die Kombination von VPI-Laufwerk und VPI-Tonarm beeindruckt durch eine musikalische Geschlossenheit, die wir immer wieder bei Laufwerken beobachten, deren Firmen zugleich Plattenspieler und Tonarm herstellen (oder über einen langen Zeitraum Importeur für Tonarme sind). VPI bietet Verarbeitungstechnik auf höchstem Niveau. Die Geräte sind sehr einfach zu bedienen und bieten über Jahrzehnte hinaus erprobte Qualität.

Die VPI Tonarme sind einpunkt-gelagert. Der kleine 9-Zoll-Arm JMW9 zeigt bereits alle klanglichen Aspekte: ein unverfälschtes Klangbild, wunderbar definierte Tiefenstaffelung und einen sehr tief reichenden Baß. Das Tonarmrohr ist sehr einfach zu tauschen. Dadurch können Sie sehr elegant mehrere Tonabnehmer einsetzen - einfach mehrere Tonarmrohre verwenden! Die großen vpi-Tonarme JMW10 und JMW12 besitzen zusätzliche eine variable Öldämpfung und eine geniale Höhenverstellung. Sie können während des Abspielens mit einer Mikrometerschraube die Höhe reproduzierbar verstellen und so den idealen Abtastwinkel finden. Genial gemacht!

Das neue kleine VPI Lautwerk Traveler wird mit einem konventionell gelagerten Drehtonarm ausgeliefert. Auch hier spielt VPI auf Weltklasse-Niveau!

Wir betreiben vpi-Laufwerke besonders gerne mit Tonabnehmern von Goldring, Ortofon, Transrotor und Lyra.

3 Artikel

pro Seite

3 Artikel

pro Seite