☎ Beratung 030 797 418 35

MFSL

Mobile Fidelity Sound Lab - oder kurz MFSL

Mobile Fidelity Sound Lab ist seit der Firmengründung 1977 der unbestrittene Technologieführer im Bereich des audiophilen Remastering. Es ist das erklärte Ziel, die Kunst der Aufnahmetechnik immer weiter voran zu treiben und stets nach der bestmöglichen Lösung zu suchen, um eine naturgetreue Musikwiedergabe zu erreichen. Mobile Fidelity hat in den vergangen Jahren den Standard für die Qualität von Tonträgern gesetzt, an dem sich andere messen lassen müssen. Hierbei steht immer der Ausdruck des musikalischen Werkes im Vordergrund und nicht die Technik. Es soll keine Effekthascherei betrieben werden, sondern die Musik „nur perfekt zur Geltung kommen.

Artikel 1 bis 15 von 50 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  • Bob Dylan - Highway 61 Revisited

    Sich weltweit auf den “besten Song aller Zeiten” verständigen zu wollen, ist als Vorhaben sicher zum Scheitern verurteilt. Fakt aber ist, dass Bob Dylan mit Like A Rolling Stone einen der einflussreichsten Pop-Songs geschrieben hat. Künstler wie Jimi Hendrix, Green Day, Cher, Michael Bolton, David Bowie und natürlich die Rolling Stones haben ihn gecovert, ein Musikjournalist widmete dem Titel ein ganzes Buch. Die sechsminütige Hymne über eine junge Frau aus gutem Hause mit Ressentiments gegenüber Obdachlosen, die am Ende selbst auf der Straße landet, stellte nicht über durch ihre Länge, sondern auch mit ihrem Anliegen und ihrer Boshaftigkeit alle bis dahin gültigen Regeln für radiokompatible Songs in Frage.

    Mehr erfahren
    69,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Jerry García & David Grisman

    Jerry García hatte im Verlauf seiner Karriere wahrlich schon einige Meriten geerntet, bevor er 1991 mit seinem langjährigen Freund David Grisman erstmalig für eine Aufnahme kollaborierte. Mit Gitarre und Mandoline produzierten sie ein warmes, intimes Akustik-Album, das ohne Tricks daher kommt. Pur, naturalistisch, mit großartiger Präsenz und Virtuosität spielen die beiden Bluegrass-Liebhaber einen exquisiten Mix aus Pop-, Blues- und Folkmelodien, die sie um gemeinsame Kompositionen wie Grateful Dawg ergänzen.

    Mehr erfahren
    69,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Bill Withers – Live at Carnegie Hall

    Niemand geringerer als Booker T. Jones produzierte für Stax Records im Jahr 1971 das Debütalbum des Sängers und Gitarristen Bill Withers. Der "Architekt des Memphis Soul" verhalf Withers direkt zu einem Chart-Erfolg: Aint No Sunshine verhalf ihm zum Durchbruch und erlangte Gold-Status. Im Lauf seiner Karriere folgten viele weitere Hits, darunter das unvergessene Lean on Me und Use Me. 1973 spielte Withers mit seiner Band ein Konzert in der Carnegie Hall, das heute zu den Juwelen unter den Live-Alben der 60er und 70er Jahre zählt.

    Mehr erfahren
    69,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Billy Joel - 52nd street

    Diesem Billy Joel aus dem Jahr 1978 kann man sich hervorragend über Zahlen nähern. Acht Wochen auf Platz 1 der Charts in den USA. Zwei Millionen verkaufte Exemplare nach nur einem Monat. Drei Hit-Single-Auskopplungen und schlussendlich der Grammy für das Beste Album des Jahres. Die gewinnbringende Formel ist ein Mix aus Broadway-Unterhaltung, Jazz und Rockeinflüssen im Stil von Donald Fagen, was durch Produzenten Phil Ramone zu einer homogenen Mischung ohne Schwächen verarbeitet wird.

    Mehr erfahren
    69,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Billy Joel - Glass Houses

    Billy Joel war zwar mit den Alben 52nd Street und The Strangers kommerziell erfolgreich geworden, doch wurde ihm vorgeworfen eigentlich ein Softrocker für Radiostationen zu sein. Eine Kritik, die das Idol keinesfalls auf sich sitzen lassen wollte und mit dem 1980 erschienen Album Glass Houses beantwortete. Während Joel wohl nie wieder so rockig geklungen hat, so traf diese musikalische Mischung exakt den Geschmack der New Wave Ära und der Radiostationen dieser Zeit.

    Mehr erfahren
    69,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Billy Joel - Piano Man

    Der Mann am Klavier war das zweite unter eigenem Namen 1973 veröffentlichte Album von Billy Joel. Das Vorgängeralbum war klar gescheitert und Joel verdiente seinen Lebensunterhalt als Pianist in einer Bar. Dies ließ ihm jedoch genug Zeit, neue Songs zu schreiben und der Song Piano Man handelt tatsächlich vom Leben eines Barsängers. Durch beständige Auftritte gelang es Joel endlich, Columbia Records als neues Label zu gewinnen. Er ging mit diesem Album auf Tour durch die Staaten und spielte als Vorgruppe für die J. Geils Band und die Doobie Brothers.

    Mehr erfahren
    48,90 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Billy Joel - Turnstiles

    Turnstiles ist das englische Wort für Drehkreuz und entsprechend werden die Drehkreuze der New Yorker U-Bahn auf dem Titelfoto verewigt. Joel zog es aus Hollywood zurück in seine Heimatstadt New York, um sich dort zu beweisen. Er hatte mit seiner Live-Band einen neuen Sound gefunden, brauchte jedoch die Inspiration der Metropole, um den nächsten Schritt auf seinem Weg zum Superstar zu gehen. Dieses Album aus dem Jahr 1976 enthält bekannte Hits wie Say Goodbye to Hollywood und New York State of Mind.

    Mehr erfahren
    48,90 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Bob Dylan & The Band - The Basement Tapes

    1967, im "Summer of Love", in einem von Krieg und Rassenunruhen durchgeschüttelten Land, trafen sich Bob Dylan und seine Musikerkollegen in einem Wohnhaus in New York, wenige Meilen von Woodstock entfernt. Im Erdgeschoss des "Big Pink" genannten Gebäudes richteten sie ein Aufnahmestudio ein, liehen sich ein Mikrofonset von der Band "Peter, Paul and Mary" und verbrachten ihre Zeit damit, Folk- und Countrysongs zu covern. Ein Motorradunfall im Jahr zuvor hatte Dylan erkennen lassen, dass es Zeit war für eine Wende in seinem Leben. Er wollte sich nicht länger von den Schallplattenfirmen seinen Weg vorschreiben lassen, sondern selbst die Kontrolle übernehmen: "Thats really the way to do a recording—in a peaceful, relaxed setting—in somebodys basement. With the windows open ... and a dog lying on the floor."

    Mehr erfahren
    69,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Bob Dylan - Another Side of Bob Dylan

    Die andere Seite von Bob Dylan ist seine weniger bekannte romantische, absurde und skurrile, die auf den vorherigen intellektuellen Veröffentlichungen des Musikers wenig zum Zuge kam. Mit „Another Side of Bob Dylan“ korrigiert er seinen Kurs und damit sein Image als Sprecher einer aufbegehrenden Generation und Heiland des Volkes. Dylan kehrte dem Drama den Rücken und produzierte ein Album voller verrückter Launen, halluzinogener Prosa, humorvoller Perspektiven und unverbindlicher Themen. Das Ergebnis ist eine variantenreiche LP, die heutige Dylan-Klassiker wie "All I Really Want to Do," "Chimes of Freedom," "My Back Pages," "I Dont Believe You," und "It Aint Me Babe" versammelt.

    Mehr erfahren
    69,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Bob Dylan - Bringing It All Back Home

    Bringing It All Back Home, das fünfte Studioalbum Dylans, war Teil eines Wandlungsprozesses, den der Sänger in den 60er Jahren durchlief. Während er auf der B-Seite Lieder wie Mr. Tambourine Man und It’s all Over Now, Baby Blue akustisch einspielte, ließ er sich auf der A-Seite von einer Band mit elektrisch verstärkten Instrumenten begleiten. Die Bewegung vom Folk zum Rock, von der Gallionsfigur einer Gegenkultur hin zum selbstbewussten Rockkünstler mit surrealen, sprachlich komplexen Texten, wurde von seinen Fans weitestgehend als Verrat angesehen. Doch mehr als 45 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung klingt das Album noch immer wie eine prophetische Überlieferung, mit den unerschrockendsten und bahnbrechendsten Akustik-Kompositionen die man bis dato gehört hatte.

    Mehr erfahren
    69,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Bob Dylan - The Freewheelin

    Es ist der Klang der Veränderung. Die musikalische Stimme eines neuen Denkens. Und der Anfang der wohl steilsten Karriere der Musikgeschichte. "The Freewheelin" war Bob Dylans künstlerischer und kommerzieller Durchbruch. Angesichts seines Vorgängeralbums war es ein Quantensprung, denn man muss es so deutlich sagen: das erste Album von Bob Dylan war ein Flop. Mit etwa 5.000 verkauften Exemplaren deckte die Plattenfirma gerade die entstandenen Kosten und Produzent John Hammond musste sich so manchen Spott gefallen lassen. Wie gut, dass dieser ihn nicht in seinem Glauben an den jungen Künstler erschüttern konnte! So entstand 1962 "The Freewheelin". Statt wie auf dem Debütalbum auf Coverversionen zu setzen, zeigte Dylan diesmal sein Talent als Liedermacher und nahm mit Titeln wie "Blowin in the wind", "Masters of War" und "A Hard Rains A-Gonna Fall" seinen Kritikern allen Wind aus den Segeln.

    Mehr erfahren
    69,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Bob Dylan and The Band – Before the Flood

    Die Wiedervereinigung Bob Dylans mit The Band in den Jahren 1973/74 führte zu einer der legendärsten, meist-gefeierten, dynamischsten und erstaunlichsten Tourneen der Dekade. Before the Flood ist die Dokumentation dieser intensiven Auftritte. Beide - Dylan sowie The Band - sind hier weit entfernt von Nostalgie. Im Gegenteil: an diesem Punkt beginnt der Barde mit dem, was heute sein Markenzeichen ist. Er krempelt seine altbekannten Songs um, fordert Erwartungshaltungen heraus und fesselt sein Publikum in Vorfreude auf das Kommende an die Sitze. Dylan singt mit unverminderter Leidenschaft, seine Stimmung schwankt zwischen Verbitterung und Jubel.

    Mehr erfahren
    69,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Bob Dylan – Blood On The Tracks

    Fans und Kritiker vermuten, dass zwei Faktoren für den bitteren, bedauernden und zugleich friedvollen Ton des 1975 erschienenen Albums Blood On The Tracks verantwortlich sind. Nach den erfolgsverwöhnten Jahren stagnierte Dylans musikalische Entwicklung Anfang der 70er und er befand sich in einer kreativen Patt-Situation. In die gleiche Phase fiel die Krise seiner Ehe, die in der Scheidung von seiner Frau Sara gipfelte. Dylan selbst bestritt einen Zusammenhang, doch was auch immer der Grund dafür war: Melancholie, Frustration, Höhen und Tiefen, Traurigkeit und das Gefühl der Zurückweisung sind die Emotionen, die sich dem Hörer vermitteln. Rückblickend betrachtete Dylan Blood On The Tracks als Wendepunkt in seiner Karriere, für viele Fans ist es sein bestes Album.

    Mehr erfahren
    41,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Carole King - Music

    Direkt nach dem Hitalbum Tapestry mit seinen legendären Erfolgen veröffentlichte Carole King im Dezember 1971 das Album Music. Während die Kritiker die neue LP als weniger großartig als das Vorgängeralbum einstuften, stellt man 40 Jahre später fest, dass es sich um tatsächlich zeitlose Musik und hervorragend geschriebene Songs handelt. Carole King schafft es, Wärme und Ausdruck in Songs irgendwo zwischen Pop, Jazz und RnB zu bringen - und das klingt bis heute niemals aufgesetzt. James Taylor spielt als Gastmusiker bei Song of Long Ago mit.

    Mehr erfahren
    48,90 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Elvis Costello - Almost Blue

    "WARNUNG: Dieses Album enthält Country- und Westernmusik und kann drastische Reaktionen bei engstirnigen Hörern auslösen." Mit diesem Hinweis versah Costello die erste Pressung seiner Platte in England, die als eines der leidenschaftlichsten und enthusiastischsten Coveralben in die Musikgeschichte einging. In zwölf Titeln huldigt er mit Standards von Größen wie Hank Williams, Gram Parsons, George Jones und Merle Haggard dem amerikanischen Country. Der Titel Almost Blue ist dabei nicht zufällig gewählt: 1981 war Costello am Ende seiner Kräfte. Seine Ehe lag in Scherben, während sein Erfolg als Musiker immer neue Plattenveröffentlichungen von ihm erforderte. Sein öffentliches Auftreten war bedauernswert, sein guter Ruf durch einen peinlichen betrunkenen Auftritt ruiniert. Entstanden ist ein Album voller Herzschmerz, Einsamkeit, Trunkenheit, Betrug und Träumereien, interpretiert von Costello, der die Songs mit einer guten Prise Düsternis, Überraschung, Beseeltheit, düsterer Vorahnungen und Authentizität versieht.

    Mehr erfahren
    48,90 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

Artikel 1 bis 15 von 50 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4