☎ Beratung 030 797 418 35

LPs

Artikel 1 bis 15 von 69 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  • Bob Dylan - Highway 61 Revisited

    Sich weltweit auf den “besten Song aller Zeiten” verständigen zu wollen, ist als Vorhaben sicher zum Scheitern verurteilt. Fakt aber ist, dass Bob Dylan mit Like A Rolling Stone einen der einflussreichsten Pop-Songs geschrieben hat. Künstler wie Jimi Hendrix, Green Day, Cher, Michael Bolton, David Bowie und natürlich die Rolling Stones haben ihn gecovert, ein Musikjournalist widmete dem Titel ein ganzes Buch. Die sechsminütige Hymne über eine junge Frau aus gutem Hause mit Ressentiments gegenüber Obdachlosen, die am Ende selbst auf der Straße landet, stellte nicht über durch ihre Länge, sondern auch mit ihrem Anliegen und ihrer Boshaftigkeit alle bis dahin gültigen Regeln für radiokompatible Songs in Frage.

    Mehr erfahren
    69,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Jerry García & David Grisman

    Jerry García hatte im Verlauf seiner Karriere wahrlich schon einige Meriten geerntet, bevor er 1991 mit seinem langjährigen Freund David Grisman erstmalig für eine Aufnahme kollaborierte. Mit Gitarre und Mandoline produzierten sie ein warmes, intimes Akustik-Album, das ohne Tricks daher kommt. Pur, naturalistisch, mit großartiger Präsenz und Virtuosität spielen die beiden Bluegrass-Liebhaber einen exquisiten Mix aus Pop-, Blues- und Folkmelodien, die sie um gemeinsame Kompositionen wie Grateful Dawg ergänzen.

    Mehr erfahren
    69,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Al Di Meola, John McLaughlin, Paco de Lucia - Friday Night in San Francisco

    Drei der weltweit besten Gitarristen auf einem fantastischen Live-Album aus dem Jahr 1981 - das ist "Friday Night in San Francisco". In drei Duetten und zwei Trios zeigen Al di Meola, Paco de Lucía und John Mclaughlin die ganze Bandbreite ihres Könnens, aufgenommen am 5. Dezember 1980 im "The Warfield Theatre", San Francisco. In einer wunderbaren Show stacheln sich die Ausnahmegitarristen gegenseitig zu Höchstleistungen an, spielen unmenschliche Chops und treibende Rhythmen im Flamenco-Stil, die den Zuhörer in Staunen versetzen.

    Derzeit ausverkauft

    Mehr erfahren
  • Anne Bisson - Blue Mind

    Anne Bisson ist im deutschsprachigen Raum noch komplett unbekannt. Die Kanadierin stammt aus der Provinz Quebec und lebt in Montréal. Sie hat eine strenge Ausbildung in den Bereichen des klassischen Pianos und Gesangs hinter sich und in Kanada zahllose Auszeichnungen gewonnen. Dieses Jazz-Album jedoch ist sehr persönlich, mit acht selbst geschriebenen, tief emotionalen Songs in herausragender Klangqualität.

    Mehr erfahren
    37,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Anne Bisson - Tales From The Treetops

    Pianistin und Sängerin Anne Bisson verfügt aktuell über eine der schönsten Jazz-Stimmen. In Deutschland unter Audiophilen bekannt geworden mit ihrem Album Blue Mind, produzierte die Kanadierin im Dezember 2013 mit Tales From The Treetops nun einen Nachfolger. Hier begegnet der Zuhörer bekannten Charakteren und Geschichten wie der „Lady of the Black Lake“, der wir auf ihrer Reise von der Kindheit bis zum Tode folgen.

    Mehr erfahren
    37,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Astor Piazzolla - Tangos del Ángel y del Diablo

    Engel und Dämonen sind schon immer Inspiration für Erzähler, Schriftsteller, Maler und Musiker gewesen.
    Astor Piazzolla hat in den späten 1950er Jahren den ersten "Tango del Angél" komponiert. In den frühen 60er Jahren folgten weitere Engels-Tangos - "LIntroducción al Angél" und "Muerte del Angél", die nun auch für die klassische Quintettbesetzung geschrieben waren. Vielleicht reflektiert sich hier Piazzollas Seelenleben in dieser Zeit, das mehr den Engeln gewidmet war, obwohl auch Dämonen zu seinem Leben gehörten.

    Mehr erfahren
    34,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Bach - Partitae für Violine

    Die virtuosen Werke der Musik teilen häufig das Schicksal, dass niemand notierte, welchem Könner sie der Komponist in Herz und Hand diktiert hat. Dies gilt auch für Bachs Partiten, die auf einzigartige Weise den polyphon denkenden Geist einem einzigen Instrument einhauchen. Wenn Tacet-Chef Andreas Spreer schon die Lücken der Geschichtsschreibung nicht schließen kann, so leistet er doch seinen Beitrag gegen das Vergessen, indem er diese Aufnahme von 1989 aus dem eigenen Archiv hervorholt. Mehr erfahren
    27,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Beethoven - Sinfonie Nr.7

    Ludwig van Beethoven: Symphony No. 7 in A major op. 92

    The Polish Chamber Philharmonic Orchestra conducted by Wojciech Rajski
    Die unbändige Vorherrschaft des rhythmischen Gepräges von Beethovens 7. Sinfonie trug dem Stück eine beachtliche Anzahl bildhafter Beschreibungen ein, mit dem Ziel, das Mysterium des unablässig wiederholten Motivs des Kopfsatzes zu erfassen. Neben berühmten aphoristischen Formeln wie »Apotheose des Tanzes« (Wagner) und »Sieg der Sinfonie über die Alleinherrschaft des Rhythmus« (Riezler) machten allegorische Spots wie vom »antiken Rebenfest« bis zum »Marsch gegen Frankreich« die Runde. So reichhaltig wie der Zitatenschatz zu dieser einzigartigen Sinfonie ist die Anzahl ihrer Interpretationen, deren Spannweite von orgiastischen Schnellläufern bis zu gemessen voran schreitenden Leisetretern reicht.

    Mehr erfahren
    27,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Beethoven - Sinfonie Nr.9

    Beethovens Neunte. Wer es mit der Ode an Freude, Freiheit und Brüderlichkeit aufnimmt, muss bei aller sozialen Utopie auf gutem Weg zum Weltbürger sein. Tonmeister und Produzent Andreas Spreer hat es mit dieser großen Musik aufgenommen und damit nachhaltig bewiesen, dass sein Tacet-Label vom Nischenanbieter längst zum Global Player erstarkt ist. In diese Dramaturgie des Wachsens und Werdens fügt sich die Polnische Kammerphilharmonie unter der Leitung ihres guten Geistes Wojciech Rajski nahtlos ein, der seine über zehn Jahre andauernde Arbeit am sinfonischen Erbe Beethovens mit dieser Neunten krönt.

    Mehr erfahren
    49,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Best Audiophile Voices II

    Die LP Best Audiophile Voices II setzt aus Lizenzgründen nur teilweise auf die gleichen Künstler, die auch auf der XRCD dieses Titels zu finden sind. Statt dessen tauchen Künstler wie Jheena Lodwick, Sofia Petersson und Etta Jones zusätzlich auf und runden das Bild eines wunderschönen Albums voller emotional vorgetragener Stücke ab.

    Mehr erfahren
    64,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Bill Withers – Live at Carnegie Hall

    Niemand geringerer als Booker T. Jones produzierte für Stax Records im Jahr 1971 das Debütalbum des Sängers und Gitarristen Bill Withers. Der "Architekt des Memphis Soul" verhalf Withers direkt zu einem Chart-Erfolg: Aint No Sunshine verhalf ihm zum Durchbruch und erlangte Gold-Status. Im Lauf seiner Karriere folgten viele weitere Hits, darunter das unvergessene Lean on Me und Use Me. 1973 spielte Withers mit seiner Band ein Konzert in der Carnegie Hall, das heute zu den Juwelen unter den Live-Alben der 60er und 70er Jahre zählt.

    Mehr erfahren
    69,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Billy Joel - 52nd street

    Diesem Billy Joel aus dem Jahr 1978 kann man sich hervorragend über Zahlen nähern. Acht Wochen auf Platz 1 der Charts in den USA. Zwei Millionen verkaufte Exemplare nach nur einem Monat. Drei Hit-Single-Auskopplungen und schlussendlich der Grammy für das Beste Album des Jahres. Die gewinnbringende Formel ist ein Mix aus Broadway-Unterhaltung, Jazz und Rockeinflüssen im Stil von Donald Fagen, was durch Produzenten Phil Ramone zu einer homogenen Mischung ohne Schwächen verarbeitet wird.

    Mehr erfahren
    69,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Bob Dylan - Another Side of Bob Dylan

    Die andere Seite von Bob Dylan ist seine weniger bekannte romantische, absurde und skurrile, die auf den vorherigen intellektuellen Veröffentlichungen des Musikers wenig zum Zuge kam. Mit „Another Side of Bob Dylan“ korrigiert er seinen Kurs und damit sein Image als Sprecher einer aufbegehrenden Generation und Heiland des Volkes. Dylan kehrte dem Drama den Rücken und produzierte ein Album voller verrückter Launen, halluzinogener Prosa, humorvoller Perspektiven und unverbindlicher Themen. Das Ergebnis ist eine variantenreiche LP, die heutige Dylan-Klassiker wie "All I Really Want to Do," "Chimes of Freedom," "My Back Pages," "I Dont Believe You," und "It Aint Me Babe" versammelt.

    Mehr erfahren
    69,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Bolivar Soloists - Musica de Venezuela

    In Venezuela nehmen bei jeder Art von Zusammenkunft die Musiker irgendwann ihre Instrumente heraus und spielen stundenlang traditionelle Musik. Das ist eine wunderbare Tradition, die venezolanische Musiker zutiefst vermissen, wenn sie ins Ausland ziehen. Einer der Auslöser für die Gründung der Bolivar Soloists war das Bedürfnis, unsere Musik zu spielen, sie mit unseren Kollegen zu teilen und sie für ein Publikum in der ganzen Welt aufzuführen.

    Mehr erfahren
    34,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Bolivar Soloists: Musica De Astor Piazolla

    »Die fünf Musiker der Bolivar Soloists traf ich bei einer Aufnahme mit Rolando Villazon und war sofort begeistert: Leidenschaft, Spielfreunde, Musikalität, Virtuosität, Temperament – alles strömte nur so im Überfluss aus ihnen heraus.
    Ich fragte sie, ob sie nicht eine Direct-to-Disc-Aufnahme mit mir machen wollen. Nun, zuerst musste ich ihnen erklären, was ein Direktschnitt überhaupt ist. Sie hatten keine Vorstellung davon – wie auch, denn heute werden alle Aufnahmen mit modernster Technik produziert. Es wird eine komplett analoge Aufnahme und Wiedergabekette geben, aber das ist nicht der ausschlaggebende Punkt. Ich erklärte ihnen, wie eine typische Direktschnitt-Aufnahme funktioniert: Ein einziger Take für eine ganze LP-Seite, keine Korrekturmöglichkeit hinterher, intensive Aufnahmesessions mit viel höherem Puls. Ich erzählte vom anderen Gefühl, die Aufnahme hinterher auf LP statt auf CD zu hören, und von der viel engeren Zusammenarbeit zwischen Musiker und Aufnahmeteam. Schlussendlich: Eine Direct-to-Disc-Aufnahme würde definitiv anders als eine CD-Produktion klingen.

    Mehr erfahren
    34,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

Artikel 1 bis 15 von 69 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5