☎ Beratung 030 797 418 35

HRx Blu-Ray

HRx ist der Name einer neuen Generation von Tonträgern von Reference Recordings. Es handelt sich hierbei um einzeln gebrannte DVDs, die ein 24 bit / 176,4 kHz WAVE Signal enthalten. Es handelt sich hierbei um das Originalmix von Reference Recordings, aus dem später die Red- Book-CDs generiert werden.

Die HRx-DVDs enthalten die Aufnahme in hoher Abtastrate, um bestmögliche Klangqualität zu gewährleisten. Zum Abspielen benötigen Sie einen Computer oder Streamer, auf den Sie die Daten der DVDs überspielen.

Artikel 1 bis 15 von 25 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  • Doug MacLeod - Theres A Time

    Toningenieur “Prof.” Keith Johnson, der mehrfach für seine Arbeit mit dem Grammy ausgezeichnet wurde, widmete sich für There’s A Time zum ersten Mal einer Blues-Aufnahme. Er positionierte den Singer-/Songwriter MacLeod mit seinen Kollegen Denny Croy (Bass) und Jimi Bott (Schlagzeug) in einen Aufnahmesaal der Skywalker Studios. Die Musiker saßen im Kreis, konnten sich während des Spielens sehen - und dann musizierten sie live, ohne Kopfhörer und ohne zusätzlich hinzu gemischte Aufnahmen.

    Mehr erfahren
    34,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Arnold Overtures

    Das Londoner Philharmonieorchester spielt hier unter der Leitung von Malcolm Arnold. Das Album wurde 1993 in der Kategorie “Best Engineered Classical Recording” für den Grammy nominiert. Einer der seltenen Fälle in denen klassische Aufnahmen vom Komponisten selber dirigiert werden können.

    Mehr erfahren
    34,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Concord Chamber Music Society – Gandolfi / Brubeck / Foss

    Die Concord Chamber Music Society gründete sich aus Mitgliedern des Boston Symphony Orchestra und spielt regelmäßig in Concorde, Massachusetts. Für die Aufnahmen dieses Albums wurde die Mechanics Hall in Worceister, Massachusetts wegen ihrer herausragenden Klangqualität gebucht. „Prof." Keith Johnson nutzte wieder seine Kombination aus Nahfeld und Raummikrofonen um den unvergleichlichen Reference Klange mit Luft und Kraft entstehen zu lassen.

    Mehr erfahren
    34,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Dick Hyman - Thinking about Bix

    Diese Einspielungen aus den bekannten Skywalker Studios in Hollywood beschäftigen sich mit dem Schaffen eines der wichtigsten weißen Einflüsse der Jazz Musik. Am Solo-Piano spielt Dick Hyman, der selbst inzwischen auf mehr als 100 Veröffentlichungen zu hören ist. Hyman gilt als variabelster aller Jazz-Pianisten und hat für Reference Recordings schon diverse Aufnahmen mit hohem klanglichem Anspruch vollbracht. In diesem Fall sind es Werke von Bix Beiderbecke für Klavier, sowie Variationen diverser seiner anderen Stücke. Typischerweise handelt es sich um Ersteinspielungen praktisch vergessener Werke.

    Mehr erfahren
    34,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Dick Hyman – From The Age Of Swing

    Die ursprünglich analoge Aufnahme ist jetzt vom Team um Keith Johnson neu digitalisiert worden und liegt nunmehr in 24 Bit und mit 176,4 kHz vor. 

    Dick Hyman vereint für dieses Album einige der größten Jazzer, die schon in der Swing-Ära gespielt haben. Aufgenommen von „Prof." Keith O. Johnson in der Konzerthalle A der State University of New York mit ihrer großartiger Akustik. Die Aufnahmen stammen vom 24. und 25. Mai 1994.

    Mehr erfahren
    34,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Eiji Oue & Minnesota Orchestra – Exotic Dances From The Opera

    Eine der beliebtisten Reference Recordings Titel jetzt auch als HRx. Ursprünglich Veröffentlicht im Jahr 1996.

    Lieblingsstücke und Raritäten, darunter Saint-Saëns “Bacchanal”, Strauss “Tanz der sieben Schleier” und Rabauds Tänze aus „Marouf“. Eine der ersten Aufnahmen des Minnesota Orchestra mit dem neuen Musikdirektor Eiji Oue.

    Mehr erfahren
    34,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Eiji Oue & Minnesota Orchestra – Stravinsky: Song Of The Nightingale

    “Die Weihe des Frühlings”, die “Feuervogel-Suite” und das „Lied der Nachtigall“ klangen nie magischer und dynamischer. Das weltberühmte Minnesota Orchestra in der ersten Aufnahme mit seinem neuen musikalischen Direktor. Eiji Oue, Ziehkind von Seiji Ozawa und Leonard Bernstein, mit einer aufregenden Interpretation des Werks.

    Mehr erfahren
    34,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Eiji Oue & Minnesota Orchestra: Respighi – Belkis, Queen Of Sheba Suite

    “Belkis, Queen of Sheba” ist Respighis abendfüllendes Ballett mit Gesang, dessen Freizügigkeit zunächst eine Aufführung verhinderte, bis die Mailänder Scala eine Premiere wagte. Dies ist erst die zweite Aufnahme einer Suite, die durch den Komponisten vorbereitet wurde – zum ersten Mal mit dem Tenor-Solo (gesungen durch Chad Shelton) und mit den Bewegungen in korrekter Reihenfolge. Das orientalische Flair und der unzivilisierte Prunk der Musik garantieren enthusiastische Zuhörer.

    Mehr erfahren
    34,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Eiji Oue & Minnesota Orchestra: Reveries

    Entspannende Klassik von Debussy, Satie, Ravel, Faurè, Tschaikowski und Sibelius, gespielt von einem der besten amerikanischen Orchester. Diese Musik ist Balsam für strapazierte Nerven! Ihr Tempo ist dem menschlichen Herzschlag angepasst, das Orchester spielt fast durchgehend „andante“. Eine Steilvorlage für Reference Recordings und „Prof.“ Keith Johnson, dessen weitläufigen und transparenten Klangtexturen das streicherbasierte Orchester klar und raffiniert abbilden.

    Mehr erfahren
    34,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Felix Hell - Organ Sensation

    Felix Hell gilt als einer der aufregendsten und bemerkenswertesten Organisten der heutigen Konzertszene. Seine Virtuosität und umwerfende Technik, sein tiefes Verständnis der Musik ist umso beeindruckender, als der junge Musiker zum Zeitpunkt dieser Aufnahme erst 17 Jahre alt war. Er ist der aufkommende Superstar dieser Königin der Instrumente und sein Talent zeigt sich auf dieser Aufnahme in seiner ganzen Ausprägung. Hell spielt Meisterwerke für die Orgel von Liszt, Gilmant, Vierne und Rheinberger. Prof. Keith Johnson fängt den spektakulären Sound der massiven Schönstein-Orgel der First-Plymouth Congregational Church (Lincoln, Nebraska) brilliant ein.

    Mehr erfahren
    34,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Gerard Schwarz & Seattle Symphony Orchestra: Mozart – Concertos Nos. 21 and 24

    Der Pianist Eugene Istomin und der Dirigent Gerard Schwarz haben diese unsterblichen Konzerte mehrmals aufgenommen: Diesmal bestanden sie auf einem einzigen, langen, Komplettmitschnitt, um die Atmosphäre einer Liveaufnahme einzufangen. "Prof." Johnsons HDCD-Technik erzeugt einen natürlichen, hochauflösenden Klang, den die Stereopile im Mai 1996 mit dem Titel „Aufnahme des Monats“ würdigte.

    Mehr erfahren
    34,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • HRx Sampler 2011

    Dieser Sampler gibt einen Einblick in die zu diesem Zeitpunkt bei Reference Recordings erschienenen HRx Aufnahmen. Sowohl analoge als auch digitale Produktionen erscheinen hier als 24 Bit / 176,4 KHz WAVE Dateien und entsprechen den Masterfiles von Reference Recordings. Wer schon immer einmal begreifen wollte wie der mehrfache Grammy Gewinner Keith Johnson produziert und warum Reference Recordings bei HiFi-Freunden in aller Welt einen so hervorragenden Ruf hat, der ist hier richtig. Die Selektionen erhalten sowohl klassische als auch Jazz-Einspielungen und der 16. Track wird hier zum ersten Mal veröffentlicht.

    Mehr erfahren
    24,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Jerry Junkin & The Dallas Wind Symphony - Horns for the Holidays

    Eine Weihnachts-CD aus Texas? Wo die Temperaturen am 25. Dezember schon mal bei 16 Grad liegen und der Weihnachtsmann zur Bescherung auf dem Motorrad vorfährt? Das können Sie sich nicht vorstellen? Dann lassen Sie sich doch mal überraschen! The Dallas Wind Symphony, das führende professionelle Symphonie-Blasorchester Amerikas, präsentiert auf dieser HDCD-codierten CD eine erstaunliche Zusammenstellung von 12 brillant arrangierten, festlichen Lieblingstiteln. Mit dabei: die große Fisk-Orgel des Meyerson Symphony Center in Dallas.

    Mehr erfahren
    34,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Jerry Junkin & The Dallas Wind Symphony - Playing with Fire

    Das mächtige Dallas Wind Symphony Orchestra und die enthusiastisch aufspielende Jim Cullum Jazz Band kooperieren für diese spektakuläre Aufnahme von fünf Titeln des Komponisten Frank Ticheli. Eine lebhaft-fröhliche Feier des Jazz, die in der Schlussaufnahme „Playing with fire“ ihren Höhepunkt findet. Ticheli wurde berühmt mit seinen Werken für Konzertorchester, viele wurden zu Standards des Genres. Als Gast-Dirigent in der Carnegie Hall, an amerikanischen Universitäten, auf Musikfestivals im In- und Ausland wurde er berühmt. Die Los Angeles Times beschreibt seine Werke als „optimistisch und nachdenklich“, die New York Times als „schlank und muskulös“.

    Mehr erfahren
    34,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

  • Joel Fan - West of the Sun

    Nach seinem erfolgreichen Debüt bei Reference Recordings mit der Aufnahme "World Keys", die es in den USA bis auf Platz drei der Klassikcharts geschafft hat, erscheint jetzt eine neue Einspielung vom Klaviervirtuosen Joel Fan. In „West of the Sun" beschäftigt sich Fan mit amerikanischen Komponisten und ihren unterschiedlichen Einflüssen auf die Pianowiedergabe und die jüngere amerikanische Musik.

    Mehr erfahren
    34,80 €
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: ca. 3-6 Tage

Artikel 1 bis 15 von 25 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2