☎ Beratung 030 797 418 35

Goldring G1042

Alle Tonabnehmer dieser Baureihe besitzen den gleichen Korpus, unterscheiden sich also "nur" im Nadeleinschub. Aber dort sitzt das teuerste Teil, das den Klang maßgeblich beeinflußt: der Abtast-Diamant. Sie können in jedes Goldring-G1000-System also jeden Nadeleinschub dieser Serie einsetzen. So gelingt mit einem Handgriff ein "Upgrade" - z.B. vom preiswerten Goldring G1006 auf ein Goldring G1042.


Das Goldring G1042 ist das teuerste - und beste - Modell der Goldring-Baureihe. Der Nadeleinschub mit speziell poliertem GX-Schliff verhilft diesem MM-Tonabnehmer zu einer exzellenten Transparenz und feiner Hochton-Auflösung. Es klingt dynamisch und offen, sehr ausgeglichen udn neutral, dabei aber niemals technisch oder gar langweilig! Dieser Tonabnehmer ist einer der angenehmsten Vertreter seiner Gattung und unsere Empfehlung für jeden wirklich guten Plattenspieler!


Ein Tonabnehmer für exzellente moderne Plattenspieler ebenso wie für sehr gut erhaltene "alte Schätzchen" mit allerbesten Allround-Eigenschaften.


Übrigens: Transrotor läßt für seine berühmten High-End-Laufwerke eine spezielle Version dieses Abtasters fertigen: das Transrotor Uccello Reference! Wer über das Klangniveau des Goldring G1042 hinaus einen Tonabnehmer sucht, sollte dieses System auf seine Wunschliste setzen!
Der Uccello-Reference-Nadeleinschub kann übrigens auch für die "normalen" Goldring G1000er-Systeme eingesetzt werden - eine spannende Möglichkeit für ein Upgrade, wenn Sie bereits ein Goldring G1000 System besitzen.


Hinweis: alle Goldring G1000 Tonabnehmer beziehen wir über den deutschen Vertrieb Transrotor, um höchste Qualität zu gewährleisten! Sie werden bei PhonoPhono keine billige B-Ware oder Grauimporte finden.

Artikelnummer: A12103

Lieferzeit: ca. 2-5 Tage (auf Lager)

399,00 €
zzgl. Versandkosten

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Dynavector 10X5

Dynavector 10X5

1 Kundenmeinung(en)
495,00 €
zzgl. Versandkosten
Transrotor Uccello Reference

Transrotor Uccello Reference

2 Kundenmeinung(en)
498,00 €
zzgl. Versandkosten
Ortofon 2M Bronze

Ortofon 2M Bronze

4 Kundenmeinung(en)
349,80 €
zzgl. Versandkosten

Sie haben Fragen?
Sie wünschen persönliche Beratung?

Wir sind Spezialisten und beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne: ☎ 030 79741835

zentrale Email
info@phonophono.de

Artikelbeschreibung

Details

Die G1000-Serie vereint modernste Moving-Magnet-Technologie mit hervorragenden Abtasteigenschaften. Alle G1000-Systeme haben den gleichen, hochfesten Pocan-Körper mit austauschbarer Nadel.

Das Goldring G1042 erreicht in dieser Preisklasse ein kaum zu übertreffendes Auflösungsvermögen, außerordentlich detailreiche Wiedergabe und Verzerrungsarmut.

Ein Tonabnehmer, der Musik zu einem Erlebnis macht! Unsere Empfehlung!

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer A12103
System MM (Moving Magnet)
Diamant-Schliff Gyger Super
Originalstylus Ja
Ausgangsspannung in mV 6,5
Auflagekraft in mN 18,0
Tonabnehmer Gewicht (gramm) 6,3
Compliance in µm/mN (Nadelnachgiebigkeit) 20
Befestigung Half-Inch Schraub-Befestigung
Besonderheiten alle G1000-Tonabnehmer verwenden den gleichen Korpus. Daher kann man durch Nadel-Austausch zu besseren Modellen jederzeit wechseln. Recht hohe Ausgangsspannung, daher unproblematisch hinsichtlich des Phono-Vorverstärkers / Phono-Einganges. Praxisgerechte elektrische Auslegung, auch für ältere Plattenspieler gut geeignet.
Unsere Meinung

Einer der besten MM-Tonabnehmer im Preisbereich unter 500€!

Das Goldring G1042 vereint alle positiven Eingenschaften, die man von einem modernen Tonabnehme erwarten kann: dynamischer Klang, exzellente Räumlichkeit, schöner tiefer Bass, angenehme Klangfarben und präzises Abbildungsvermögen. Zudem ist es einfach einzubauen (gerade Seitenkanten), problemlos zu justieren und harmoniert sowohl mit modernen Laufwerken (z.B. Rega, Transrotor, Avid, VPI) wie auch mit älteren Plattenspielern (z.B. Thorens, Technics). Erstaunlich geringe Nebengeräusche (Knistern, Kratzer) stören den Hörgenuss, obwohl dieser Tonabnehmer enorm fein auflöst.

Obwohl Goldring seit einigen Jahren Nachfolgemodelle in Japan entwickeln liess (2000er-Serie), beweist das Goldring G1042 eindrucksvoll das meisterhafte Können der britischen Goldring-Ingenieure.

Unsere Top-Empfehlung in dieser Preisklasse!

Meinung der Fachpresse -
Gerät vorführbereit jederzeit vorführbereit

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen (6)

EInes der besten MM-SystemeKundenmeinung von Habbel
Preis
Qualität
Service
In Addition der Einzelfähigkeiten ist das 1042 mMn das beste MM-System. Ungemein musikalisch, räumlich und sehr natürlich spiel es auf ohne jemals zu nerven.
Absolute Empfehlung!!! (Veröffentlicht am 19.11.2016)
Gewaltig,Tonal ausgewogen,Kundenmeinung von Shockdock
Preis
Service
Qualität
Die erste Wiederbelebung meines Technics sl m 1 mittels Denon DL 110 an einem Symphonic Line RG 9 hat sich als entteuschend gezeigt da kamm es mir nur passend das ein Nadelbruch das Leben dieses Systems beendet hat. Nach der erstklassigen Beratung (online) bei Phonophono habe ich G 1042 gekauft. Die schnele Lieferung nach Warschau entschprach der Beratung.
Goldring G1042 an Audio Research SP 9 ist eine Wucht. Die Scene baut sich von unten auf. Kontrolierter Bass ,schoene Mitte und naturliche Hoehen (am Anfang etwas zu "seidig" aber nach etwa 20 LPs war sehr gut)
Schwache Aufnahmen werden gnadenlos blossgestellt.
Abstand zu Plattenoberfläche bei welligen Platten sehr gering.
Music bei ersten 3 Wochen : bill evans, dave holland,led zeppelin,wes montgomery. etc
Super System zu fairem Preis

J.Lewicki




(Veröffentlicht am 15.03.2015)
Uneingeschränkt zu empfehlenKundenmeinung von FrankPr
Preis
Service
Qualität
Mein 1042 war eigentlich ein 1006, mit D42 Nadel zum 1042 aufgerüstet.

Ich habe lange überlegt, ob sich der Tausch bei der Musik, die ich höre (alternativer Rock/Pop aller Stilrichtungen von Ende 70er bis Mitte 90er) tatsächlich lohnt. Nach dem Chat mit einem PhonoPhono Techniker habe ich mich dann zum Umbau entschlossen.

Nun sind die ersten 15 verschiedensten Platten von Art Of Noise bis Helios Creed gehört und ich bereue den Kauf nicht.

Das 1042 klingt um Einiges voluminöser als das 1006, wird dabei aber nicht breiig, sondern kitzelt noch mehr Details aus den Rillen. Das gefällt mir schon einmal sehr gut. Noch schöner: Bässe sind klarer definiert, präziser.

Auch schön bei der Goldring G1000 Serie: der vergleichsweise hohe Ausgangspegel, gut zum Digitalisieren am PC, viele Soundchips habe relativ unempfindliche Line Eingänge.

Partner für den 1042 ist bei mir der Graham Slee GramAmp 2 SE (die alte Ausführung mit der quadratischen Frontplatte), ein ideales Gespann mit hoher Wiedergabequalität.

Die erwähnten Probleme mit dem Abstand TA - Platte habe ich mit keiner der beiden Goldring Nadeln, auch nicht bei welligen Platten. (Veröffentlicht am 25.10.2014)
Absolute Empfehlung!Kundenmeinung von dirkdual
Preis
Service
Qualität
Betreibe das 1042 seit einem halben Jahr am Technics 1210 (modifziert mit straightwire) und Trichord Dino +.

Offen ohne analytisch zu sein oder an Substanz zu verlieren, Transparenz ohne Nervosität, Raum ohne Diffusität, Stabilität und saubere Ortbarkeit. Crisp, beefy und souverän. Wirklich absolut nichts, was an diesem System auszusetzen wäre!! Supermusikalisch ohne irgendwelche Auffälligkeiten. Als käme die Musik sauber aus bits und bytes ohne mechanisch-typische Verzerrungen.

Am 1210er bislang mit Abstand das beste System, wenn auch "gerade so" wg Armgewicht etc. Ja, Manko: bisweilen sehr knapp über der Platte. Ich hatte das System tauschen lassen, das erste schliff bei manchen Platten auf dem Vinyl - Qualitätsprobleme anscheinend, also darauf achten!!

Nach ca 30 Stunden keinerlei "gezicke" mehr! Topp!

(Veröffentlicht am 26.03.2014)
Wunderbares allround SystemKundenmeinung von Rob
Preis
Service
Qualität
Sehr empfehlenswert. Ist bei mir am Transrotor Woody installiert und gibt ein sehr offenen Klang in allen Bereichen. Aber auch der Phono-Preamp (ein Graham Slee Gramamp) tragt wesentlich bei zu einem wunderbaren Sound. (Veröffentlicht am 27.10.2013)
Empfehlenswertes SystemKundenmeinung von Schlager-Vinyl-Hörer
Preis
Service
Qualität
Sehr empfehlenswertes System. Betreibe es an einem Project X-Perience. Das einzige Manko ist, dss der Abstand vom Gehäuse zur Platte recht klein ist. Bei etwas welligen Platten wird es sehr eng.
Sprich der Systemkörper droht mit der Platte in Kontakt zu treten.
Das System klingt an einer ordentlichen Phono-Vorstufe sehr räumlich und vor allen Dingen nicht analytisch. Sehr angenehme Höhen, sowie ein angenehmer Bass. Wichtig, das System braucht eine anpassbare Phono- Vorstufe, damit es richtig klingt.(Kapazitätsanpassung).
(Veröffentlicht am 01.09.2013)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Goldring G1042

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Preis
Qualität
Service

Produkt Fragen

Product Questions

No questions yet. Be the first to ask the question!

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.