☎ Beratung 030 797 418 35

Events

Technikabende

PhonoPhono Technikabendejeden Freitag ab 17h

bei PhonoPhono, Bergmannstr. 17, Berlin (Kreuzberg) - Eintritt frei! 

Regelmäßig veranstalten wir unsere Technikabende.
Jeden Freitag ab 17 Uhr gibt's was "auf die Ohren"! Plattenspieler im Vergleich, Upgrades von "Oldtimern", Phono-Vorverstärker und Tonabnehmer, Erläuterungen zur Plattenspieler-Justage, Vorstellung von Verstärkern, Lautsprechern, CD-Spielern und großartigen HiFi-Anlagen. Eine ideale Gelegenheit, unverbindlich einen Eindruck von der Vielfalt und Qualität moderner HiFi-Geräte zu bekommen.
Lassen Sie sich von uns infizieren! Wir sind Dealer für eine legale Droge, die Spaß macht und gesund ist: Musik...

-> Download Programm

Tipp: Berichte über aktuelle und vergangene Veranstaltungen finden Sie auf Facebook PhonoPhono auf Facebook

24. Februar 2017  17 Uhr

Preiswerte HiFi-Technik

Eine komplette HiFi-Anlage für möglichst wenig Geld: wie gelingt das?
Worauf muss man achten, welche Tricks gibt es?
Woran erkennt man gute Geräte?

Wir führen an praktischen Beispielen vor, wie gut Einsteiger-Anlagen klingen können.. Dazu werden wir verschiedene Verstärker - Lautsprecher - Kombinationen vorführen, mit Schallplatte ebenso wie mit CD. Die Einzelkomponenten liegen preislich zwischen 300-700€.

Voraussichtlich zu hören:

NAD C316BEE - der Klassiker unter den Vollverstärkern, Musikalität für wenig Geld
Marantz PM-6006 - ein moderner Vollverstärker für Analoges und Digitales
Teac AI-301 - elegant und kompakt mit modernster Technik

Wir werden diese Verstärker "füttern" mit Musik von Schallplatte (Rega Planar 1) und CD (Marantz CD-6006).

Als Lautsprecher werden wir Modelle von Tannoy, Q Acoustics und Duevel benutzen. Spannend wird hier auch der Vergleich sein, wie Regal-Boxen (Tannoy 7.2, Q Acoustics 3020) im Vergleich zu Standboxen (Q Acoustics 3050) und Rundstrahlern (Duevel Planets) klingen.

Sie werden hören, welch großer Klang-Unterschied sich einstellt - und welche Kombinationen besonders gut klingen. Wir werden Ihnen erklären, warum das so ist.

Wir werden auch eine deutlich teurere Anlage spielen, denn erfahrungsgemäß stellen sich viele Besucher die Frage: "Wie klingt es denn, wenn ich mehr Geld investiere?"
Diese Anlage wird voraussichtlich bestehen aus Geräten mit Einzelpreisen zwischen 2.000 - 3000€: einem Sugden A21ai Vollverstärker, Sugden Fusion CD-Player und PMC twenty5 23 Lautsprechern - eine Anlage der Spitzenklasse.

Ein spannder Abend für Laien ebenso wie für Technik-Interessierte.

 

3. März 2017  17-21 Uhr

Sugden Special -- High-Fidelity vom Erfinder moderner Class-A-Verstärker

Sugden Audio feiert 50-jähriges JubiläumSonderveranstaltung mit vielen Verstärkern, CD-Spielern und Phonostufen von Sugden.

Ein Hör-Erlebnis der Extraklasse!

Wir werden Ihnen in zwei Hörräumen mehrere großartige HiFi-Anlagen präsentieren, die mit Sugden Elektronik spielen. Vorführungen bis 21 Uhr!

Sugden ist berühmt geworden durch seine erstklassigen Class-A Transistorverstärker. Diese Technik erlaubt es, Geräte mit unvergleichlicher Dynamik, Feinauflösung und Raum-Abbildung zu bauen. Seit vielen Jahren bietet Sugden ungewöhnlich gut klingende Geräte zu einem vergleichsweise günstigen Preis. Wir werden sowohl den Klassiker Sugden A21 vorstellen wie auch den großen Vollverstärker und Vor-Endstufen-Kombinationen..

Sie werden hören:
Sugden A21ai - der "kleine" Vollverstärker
Sugden A21SE - ein Klassiker und der wohl bekannteste Sugden Verstärker
Sugden IA-4 - der große Vollverstärker mit Phonostufe

Sugden LA-4 - die elegante Vorstufe
Sugden FBA800 - Stereoendstufe
Sugden MPA-4 - Mono-Endstufen mit 160Watt Class-A-Power

Sugden Fusion - CD-Player
Sugden PA-4 - Phonostufe mit drei Eingängen MM/MC

 

Aus diesen Geräten werden wir fünf komplette Anlagen zusammenstellen, die Sie im Wechsel hören.

 

Spitzenklasse kompakt: Sugden A21ai mit kompakten Transmission-Line-Lautsprechern PMC twenty5 21 an einem Plattenspieler Kuzma Stabi S.
Eine weitere Anlage der Spitzenklasse besteht aus dem Vollverstärker Sugden A21SE, dem CD-SPieler Sugden Fusion und Studioboxen Falcon LS3/5.
Fast-High-End bietet der große Vollverstärker Sugden IA-4 an Lautsprechern PMC fact.8 und dem großartigen Plattenspieler Kuzma Stabi S.
High-End wird zu hören sein mit der Vor-Endstufen-Kombi Sugden LA-4 und der Stereoendstufe Sugden FBA-800 an Lautsprechern Avalon Idea und dem Plattenspieler Brinkmann Bardo.
Noch besser (man glaubt es kaum...) klingt die große Anlage mit Sugden MPA-4 Mono-Endstufen an Lautsprechern Avalon Transcendent und dem Referenz-Plattenspieler Kuzma Stabi Reference, der über die Phonostufe Sugden PA-4 angeschlossen wird.

 

Die Vorführungen beginnen um 17 Uhr und enden gegen 21 Uhr. Jede Anlage wird mit einführender Beschreibung für ungefähr 30 Minuten spielen. Wir spielen in zwei Vorführräumen parallel, jede Anlage wird also an diesem Abend vier mal spielen. Sie können daher gemütlich zwischen den Anlagen wechseln. Für musikalische Abwechslung sorgt Herr Kovacevic vom Gaudios-Vertrieb (Sugden, Kuzma und viele andere Marken) und die Mannschaft von PhonoPhono.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

>> alle Termine der Technikabende als PDF-Download >> 


Berichte über unsere Veranstaltungen und Technikabende gibt es im PhonoPhono Blog
und auf Facebook PhonoPhono auf Facebook